Über mich

Ich schreibe Liebesgeschichten mit viel Humor.

Ich liebe es, in die Welten meiner Figuren einzutauchen und zu sehen, wie sie sich durch das Schlamassel schlagen, das ich ihnen angerichtet habe 😉

Auf der Buchmesse
Auf der Frankfurter Buchmesse

Nach meinem Studium Drehbuchschreiben an der IFS Köln habe ich einige Drehbuchprojekte und Games geschrieben. Doch da ich selbst gerne Bücher lese, zog es mich immer mehr zum Roman. Mein Romandebüt „Waschen, Schneiden, Melken“ erzählt die irrwitzige Geschichte von Tom, einem Koch aus Berlin, der in Irland seiner Traumfrau begegnet. Schade nur, dass er ihr nicht sagen kann, wer er wirklich ist … Diese romantische Komödie kletterte schon kurz nach ihrem Erscheinen auf die Bestsellerlisten und hielt sich dort viele Wochen.

Ich lebe mit meinem Mann auf dem Land in der Nähe von Berlin. Natur und Tiere sind für mich wichtige „Zutaten“ zu meinem Leben als Schriftstellerin. Bei einem Spaziergang durch die Wiesen kommen mir oft die besten Ideen.

Neben meiner Arbeit als Autorin bin ich als Lektorin und Dozentin tätig. Auch unterstütze und begleite ich andere AutorInnen auf ihrem Weg zu ihrem eigenen Buch oder Drehbuch.